Spendenaktion für Kinderinstitutionen in der Schweiz

 

Meist im Frühjahr starten wir eine grosse Sammelaktion zu Gunsten von Kinderinstitutionen in der Schweiz.

 

Wir sammeln dann Geldbeträge, mit welchen wir frisch ab dem Europäischen Zentrallager feine italienische Pasta und Saucen bestellen. Thomas ist da bei uns der absolute Drahtzieher für das Sammeln und ich setze mich vorwiegend in der Administration ein. Eine genaue Buchführung der Spendengelder wie ein gutes Abklären der Institutionen ist mir sehr wichtig. Dann dürfen wir Schachtelweise Spaghetti, Fusilli, Penne und Tomatensauce ausliefern.

 

Von anfänglich 150kg Teigwaren und Pastasaucen ist unser Einsatz auf rund eine Tonne Ware gestiegen, welche wir jeweils persönlich in die von uns ausgewählten und zum Teil von Spender empfohlenen Kinderinstitutionen, bringen dürfen.

Es sind dies Heime, Tagesstätten, Grossfamilien und Mittagstische.


Die strahlenden Augen und die Dankbarkeit der jeweiligen Heimleiter, Köche und Kinder entschädigen uns für die eingesetzten Stunden Arbeit.

 

Danke allen die in irgend einer Weise (immer) wieder mithelfen. Sie sind es, die es uns ermöglichen Kindern hier in der Schweiz zu unterstützen. Es ist eine Freude zu sehen wie sich Menschen für Kinder einsetzten die zum Teil aus miesslichen Verhältnissen kommen. In diesen Heimen, welche wir nun in all den Jahren, wo wir für diese Aktion einstehehn dürfen, kennenlernten, erhalten die Kinder ein zu Hause. Ein Ort wo sie Geborgenheit erfahren, wo sie lachen, herumtollen, spielen dürfen. Wo sie lernen was es bedeutet miteinander, nebeneinander, füreinander zu da zu sein.

Auch wir erleben Veränderung. Diese führten uns schweren Herzens dazu uns an dieser Aktion nicht mehr zu beteiligen. Wir bedanken uns noch einmal für alle die uns in all den Jahren unterstützt haben.